Project Description

  • 4 Personen

  • 35 Minuten

Zubereitung

  1. Die Tomaten sehr kurz in einem Topf mit Wasser kochen und die Tomaten schälen. Das Fruchtfleisch pürieren.
  2. 1 Esslöffel Olivenöl bei mäßiger Hitze in der Pfanne erhitzen. Die in Würfel geschnittenen Auberginen hinzufügen und goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  3. Den Rest des Öls hinzufügen und Knoblauch und Zwiebel 2-3 Minuten rösten, bis sie gar sind. Tomaten, Wein, Bouillon und die Hälfte des Basilikums hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe etwa 15 Minuten schmoren lassen.
  4.  In der Zwischenzeit die Käseplätzchen backen. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Abstand von etwa 1 cm Parmesankäse esslöffelweise auf das Backblech geben. Etwa 5 Minuten in den Ofen stellen, bis der Käse geschmolzen ist. Die Plätzchen auf dem Backblech abkühlen lassen.
  5. Die Tomatensuppe mit dem übrigen Basilikum garnieren. Suppe mit den Käseplätzchen servieren.

Zutaten

  • 2 kleine Auberginen
  • 12 große Tomaten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 250 ml trockener Rotwein
  • 375 ml Gemüse- oder Hühnerbouillon
  • 15 gram grob gehackter frischer Basilikum
  • 125 gram frisch geriebener Parmesankäse
Zurück zu den Rezepten