Project Description

  • 4 Personen

  • 20 Minuten

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220 ºC vorheizen. Die Pizzaböden auf die Backbleche legen. Mit der gegrillten Aubergine belegen und einige Löffelchen Ricotta darüber geben. Auf jede Pizza einen Zweig Kirschtomaten geben. Das Olivenöl auf die Pizzen träufeln und mit Pfeffer nach Geschmack bestreuen.
  2. Die Pizzen im vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten goldbraun und knusprig backen. In der Zwischenzeit die Orange säubern. Die Pistazien grob hacken.
  3. Die Pizzen aus dem Ofen nehmen. Die Schale der Orange über die Pizzen reiben. Die Pistazien und Basilikumblätter über die Pizzen streuen.

Tipp:
Kleine Stücke Auberginen-Pizza eignen sich gut als Snack!

Rezept: Bonduelle

Zutaten

  • 1 große Aubergine
  • 4 (Dinkel-) Pizzaböden
  • 250 Gramm Ricotta
  • 250 Gramm Strauchkirschtomaten
  • 4 EL Olivenöl

  • 1 Orange

  • 2 EL ungesalzene geschälte Pistazien
  • Eine Handvoll Basilikumblätter

Zurück zu den Rezepten