Project Description

  • 4 Personen

  • 15 minuten

Graffiti-Aubergine in Blini mit würzigem Käse

Zubereitung

  1. Das Buchweizenmehl, Mehl, die Hefe und die lauwarme Milch in eine Schüssel geben. Alles gut verrühren und mit Frischhaltefolie abdecken. Den Hefeteig 1,5 Std. bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  2. Das aufgeschlagene Eigelb mit dem Zucker zur Mehlmasse hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig eine weitere Stunde ruhen lassen.
  3. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und mit einem Teigschaber unter den Teig heben.
  4. Die Graffiti-Aubergine in 16 dünne Scheiben (3 mm) schneiden. Eine Scheibe Käse zwischen zwei Auberginenscheiben legen und in einer Blinipfanne braten. 3 bis 4 EL Teig in die Pfanne geben und die Graffiti-Auberginen-Blinis von beiden Seiten goldbraun braten.
  5. Die Blini auf einem vorgewärmten Teller mit einem Löffel Frischkäse, Schinken, Kresse und/oder Gartenkräutern servieren.

Zutaten

  • 2 Graffiti-Auberginen
  • 8 Scheiben luftgetrockneter Schinken

  • 8 EL Frischkäse
  • Kresse und/oder Gartenkräuter
  • 100 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Buchweizenmehl
  • 4 Gramm Trockenhefe
  • 250 ML Vollmilch, 30 Grad
  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Zucker

  • 1 Eiweiß

  • 1/2 TL Salz

  • 2 EL Butter

Zurück zu den Rezepten