Retail

Food Service

TRADE

Wir sind Purple Pride. Mit einer jährlichen Ernte von über zwanzig Millionen Kilogramm Auberginen sind wir der größte Erzeugerverband für Auberginen Nordwesteuropas. Unsere Züchter geben täglich ihr Bestes, um die schmackhaftesten und hochwertigsten Auberginen anzubauen. Wir bieten ein breites Sortiment von Spezialsorten an, investieren in nachhaltigen Anbau und verfügen über fundierte Marktkenntnisse. Damit sind wir für unsere Kunden aus Einzelhandel, Gastronomie und Großhandel seit Jahren der wichtigste Ansprechpartner für Auberginen.

Überraschend vielseitige Auberginen

Die Purple-Pride-Aubergine hat einen zarten, mild-würzigen Geschmack. Sie ist ideal für die Zubereitung im Backofen. Die Aubergine wird mühelos gleichmäßig gebacken und behält ihren charakteristischen Geschmack.
Harmoniert hervorragend mit:
Parmesan, Manchego und Mozzarella
Lachs, Dorade, Seebarsch, Kabeljau sowie Schalen- und Krustentieren
Geflügel, rotem Fleisch, Schweinefleisch, Kalb und Lamm
Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin, Koriander, Kreuzkümmel, Fenchelsamen und Senfkörnern
Zucchini, Zwiebel, Paprika, Tomate, Fenchel und Artischocke
Sortierungen:
Die Standardaubergine ist in verschiedenen Sortierungen erhältlich:
100-175 Gramm (Woche 2 – 45)
175-225 Gramm (Woche 2 – 45)
225-300 Gramm (Woche 6 – 45)
300-400 Gramm (Woche 8 – 45)
400-500 Gramm (Woche 10 – 45)
Die Graffiti-Aubergine besitzt ein schönes, weißes und saftiges Fruchtfleisch. Sie nimmt weniger Flüssigkeit auf und ist damit perfekt zum Backen, Rösten und Dämpfen geeignet. Dabei erhält sie einen vollen, leicht-würzigen, cremigen Geschmack. Durch ihre besondere, gestreifte Erscheinung eignet sie sich gut für dekorative Zwecke.
Harmoniert hervorragend mit:
Parmesan, Hüttenkäse und Halloumi
Kabeljau, Rotbarsch und Lachs
Huhn, Pute, Schweinefleisch und Kalbfleisch
Koriander, Estragon, Fenchelsamen, Kreuzkümmel und Senfkörnern
Zucchini, Tomaten, Schalotten und Queller
Sortierungen:
Die Graffiti-Aubergine ist in verschiedenen Sortierungen erhältlich:
100-175 Gramm (Woche 7 – 43)
175-225 Gramm (Woche 7 – 43)
225-300 Gramm (Woche 11 – 43)
300-400 Gramm (Woche 12 – 43)
400-500 Gramm (Woche 14 – 43)
Die Japanische Nasu ist für ihren vollen, milden, nussartigen Geschmack bekannt. Durch ihre dünne Schale eignet sie sich besonders zum Rösten, Grillen und zur Zubereitung im Backofen. Das Fruchtfleisch der Japanischen Nasu bleibt auch nach dem Schneiden schön weiß.
Harmoniert hervorragend mit:
Mozzarella, Brie, Feta und Frischkäse
Schalen- und Krustentieren, Knurrhahn, Makrele und Sardinen
Lamm, rotem Fleisch und Geflügel
Salbei, Oregano, Thymian und Perilla
Vollreifen Tomaten und süßen Spitzpaprika
Japanischer Sojasauce
Sortierungen:
Das durchschnittliche Fruchtgewicht der Japanischen Nasu liegt zwischen 40 und 100 g (Woche 7 – 43).
Genau wie die Graffiti erkennen Sie diese Aubergine an ihrem gestreiften Äußeren. Die Mini-Graffiti eignet sich hervorragend zum Backen und Grillen. Dabei erhält sie einen zarten, mild-würzigen Geschmack. Durch ihr kleines Format bietet sie sich für unendlich viele Anwendungsmöglichkeiten an.
Harmoniert hervorragend mit:
Ricotta, Crème fraîche und Roquefort
Fettem Fisch, Hummer und Sardinen
Rotem Fleisch und Iberico-Schinken/td>
Basilikum, Schnittlauch, Oregano und Fenchelsamen
Tomaten, roten Zwiebeln und Spargel
Haselnüssen
Sortierungen:
Das durchschnittliche Fruchtgewicht der Mini-Graffiti liegt zwischen 15 und 50 g (Woche 11 – 43).

Newsletter abonnieren